Podcast-Folge #2 – Das dystopische Viertelstündchen

Podcast-Folge #2 – Das dystopische Viertelstündchen

“Was bitte ist eine Hochhausspringerin?” 

Schon der Titel dieser Dystopie brachte meine Phantasie auf Hochtouren: Hochhausspringerin …  ein Beruf der Zukunft? Eine Leistungssportlerin? Oder einfach nur eine Lebensmüde?

Die Antwort auf alle Fragen ist: Ja. Oder “hört” ihr das anders?

Viel Spaß und gute Unterhaltung! 

Taucht ein in die faszinierende Welt von Riva und Hitomi, die viele Fragen zu unserer eigenen Zukunft aufwirft:

Warum sollten wir uns vor zuviel Achtsamkeit in acht nehmen? 

Und was hat Elon Musk damit zu tun?

Die Near-Future-Dystopie “Die Hochhauspringerin” von Julia von Lucadou ist erschienen im HanserVerlag in 2018.

Kostenlose Hörfassung (Teil 1) von Julia von Lucadous neuem Roman “Tick Tack”:

Lizenzinformation Podcast-Musik:

Intro-/Outro-Titel (CC BY-NC-ND 4.0):
Lobo Loco – Somewhere with somebody
freemusicarchive.org/music/Lobo_Loc…omebody_ID_840

Sonstige Soundquellen (CC BY 3.0):
freesound.org/people/EminYILDIRIM/sounds/610828/
freesound.org/people/K1m218/sounds/60668/


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner